Zellregeneration: Der weite Weg bis zur Zelle!
Zellregeneration, Der weite Weg bis in die Zelle

Zellregeneration: Der weite Weg bis zur Zelle!

Entschlacken, Wahrheit und Lüge

Lange Zeit wurden Therapeuten belächelt. Immer wieder auch über deren Erkenntnis, dass Stoffwechselabfallprodukte sich im Gewebe ansammeln könnten. Auch andere Stoffe lagern sich im Körper ab. Und nicht zuletzt sammelt jede Zelle laufend Informationen. Mittlerweile ist das alles wissenschaftlich belegt. Aber der eine oder andere Mediziner mag noch seiner alten Lehrmeinung anhaften.

Der lange Weg bis in die Zelle Klick um zu Tweeten

Der Weg eines Nahrungsmoleküls oder eines Sauerstoffatoms von außen bis in die jeweilige Zellstruktur ist sehr lang. Bleiben wir der Einfachheit halber beim Sauerstoffatom. Es geht in einem Lungenbläschen (Alveole) durch die Zellwand. Im Blut transportieren die roten Blutkörperchen den Sauerstoff. Irgendwo in der Peripherie werden die feinsten Blutgefäße (Kapillaren) durchströmt. Das Sauerstoffatom diffundiert nun durch das Zwischenzellgewebe und erreicht dann irgendwann die Zellwand. Diese muss es durchdringen um dann weiter transportiert zu werden an die richtige Zellorganelle.

Überall Hürden

Die Transportkapazität richtet sich immer nach dem schwächsten Glied in der Kette. Alle anderen Glieder werden nur in dem Maß gebraucht, wie es von ihnen erfordert wird. Wollen wir den Stoffwechsel anregen oder sogar Zellen regenerieren, dann brauchen wir ein Verständnis all dieser Glieder. Denn ohne Kenntnis können wir die Glieder nicht anregen. Erst bei genauer Erkenntnis können wir gezielt Reize setzen. Die Reizbeantwortung und das Training eines dieser Reize erlaubt dann eine Verbesserung herbei zu führen. Wir sprechen hier von der gezielten Nutzung der Superkompensation.

Superkompensation

Der Körper sorgt vor. Bis in das hohe Alter hinein. Jeder Reiz wird beantwortet. Und er wird ein wenig besser beantwortet, als nur erforderlich. Der Körper ist nämlich unglaublich intelligent. Er denkt sich: „Beim nächsten Mal möchte ich ein wenig besser vorbereitet sein.“ Und er regeneriert nicht nur, er baut auch ein wenig auf. Das ist Superkompensation. Doch der versierte Therapeut weiß, ein Reiz muss sehr gezielt gesetzt werden. Hier gibt es viele Knöpfe, die man geschickt bedienen sollte.

Gewebedefekte

Zellen und Gewebe können Defekte haben. Doch dies gilt nicht nur für die organische Seite. Es gilt auch für die innen liegende Gewebe- und Zellinformation. Diese Informationen können bis auf die genetische Ebene durchwirken. Und so Generationen übergreifend wirken. Ich empfinde dies wie ein holographisches Muster. Und das interessante daran, es kommuniziert mit der Umwelt. Es kommuniziert mit dem gesamten Universum. Doch für ein tieferes Verständnis müsste ich jetzt einen langen Ausflug in die Quantenphysik machen. Doch heute geht es mir mehr um den Regenerationgedanken.

Zellregeneration

Wir können Zellen regenerieren. Dieser Prozess ist in vielen Heiltraditionen zu finden. Von den mir bekannten sind folgende am Effektivsten:

  • Therapie mit tiefen SER – Prozessen (SER-Somatoemotionaler Release) und andere entsprechende Heilarbeit
  • Pranayama (Atemtechnik aus dem Yoga)
  • Meditation (Licht, Liebe, Freude)
  • Tönen (Mantren, geweblich)
  • Yoga (in seiner ursprünglichen natürlichen Form)
  • Heilfasten (Fasten als tiefe Form der Rückführung)

Aber auch Techniken, die wir in unserer modernen Gesellschaft vergessen haben, zählen dazu. Beten, Kontemplation, Wallfahrt, um nur einige zu nennen. Doch auch hier ist es sehr wichtiga, uns als Individuen zu verstehen. Nicht für jeden ist das Gleiche gut. Und es gibt auch keinen Zwang, etwas für sich zu tun. Dies darf und soll jeder für sich spüren, wann und was für ihn wichtig ist.

Reiner Schwope

Für mich ist es ein besonderes Geschenk: Eine wirklich gute medizinische Ausbildung zu haben und Fähigkeiten zu besitzen, die den medizinischen Rahmen weit übersteigen. Dafür bin ich unendlich dankbar. Und ich würde mich freuen, dies mit Dir zu teilen. In Einzelsitzungen, im gemeinsamen Üben und in Workshops biete ich Dir mein Kenntnisse an.
Menü schließen
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen