Korfu: Wanderung um den See (Naturschutzgebiet) von Ag. Spiridon
Bei den Wanderungen hast Du einen herrlichen Weitblick auf Albanien, die Insel Erikoussa (Heideinsel), Almyros links und rechts Agios Spiridon

Korfu: Wanderung um den See (Naturschutzgebiet) von Ag. Spiridon

Zeit für Muße am See von Agios Spiridon

Zwischen Acharavi und Kassiopi liegt die Ortschaft Agios Spiridon. Man kann den Ort gut von der Küstenstraße erreichen. Westlich vom Ort ist ein Naturschutzgebiet mit einem See. Von Agios Spiridon aus kommend kann man zu Fuß oder mit dem Fahrrad über die kleine Insel die Strände von Almyros und Acharavi erreichen.

Ein überschaubare Wanderung im flachen Terrain

Für einen Rundgang rund um das Naturschutzgebiet braucht man etwa eineinhalb Stunden. Ein guter Teil der Strecke ist schattig. Als Startpunkt empfehle ich unten im Ort zu parken und dann zuerst im Landesinneren zu gehen.

Leider zeigt die Karte, wenn sie eingebettet ist einen Teil der Strecke an der Straße. Ich empfehle den kleinen Weg parallel zur Straße. Dazu geht man wie gezeigt auf die Hauptstraße und biegt nach dreißig Meter gleich wieder rechts ab. Jetzt bleibt man möglichst am Naturschutzgebiet. Vom Naturschutzgebiet geht man am Sportplatz vorbei und dann gleich wieder rechts. Dann ist man in kurzer Zeit in Almyros. Die erste Straße Richtung Küste führt Dich dann an den schönen Strand von Almyros. Bitte sei aber vorsichtig bei Wellengang. Also, wenn die Griechen zu Ihren Kindern sagen „Iene Prowatakia stin thalassa.“ (es sind Schäfchen auf dem Meer). Alle Kinder wissen, jetzt ist keine Badezeit. Besonders Almros ist gefährlich wegen der Strömung und auch wegen der Steinplatten, die immer wieder im Sand sind. Das Passieren der Brandung ist dann nicht zu empfehlen. In Almyros gibt es vier Tavernen, dort kann man einen Rast einlegen. Ich kann alle empfehlen. Den Rückweg kann man dann bequem an der Küste machen. Erführt vorbei an dem verlassenen Kloster Ekaterini. Ein sehr schöner Weg. Und es gibt immer wieder Möglichkeiten direkt an das Meer zu kommen. In Almyros angekommen kann man dann noch ein Getränk zu sich nehmen oder Essen gehen. Oder man entscheidet sich für eines der bestens Eisdielen von Korfu. Es liegt an der Hauptstraße und Du kannst es hier finden:

Besonders die frischen Waffeln kann ich empfehlen, aber plane dann lieber kein Essen danach ein 😉

Weiterführende Links

Eine weitere wunderschöne Wanderung findest Du hier.

Erfahre hier mehr über den Schutzheiligen auf Korfu.

Reiner Schwope

Für mich ist es ein besonderes Geschenk: Eine wirklich gute medizinische Ausbildung zu haben und Fähigkeiten zu besitzen, die den medizinischen Rahmen weit übersteigen. Dafür bin ich unendlich dankbar. Und ich würde mich freuen, dies mit Dir zu teilen. In Einzelsitzungen, im gemeinsamen Üben und in Workshops biete ich Dir mein Kenntnisse an.

Kommentar verfassen

Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen