COVID-Hinweis

Physiotherapie mit einer ärztlichen Verordnung ist eine „medizinische notwendige“ körpernahe Dienstleistung und unterliegt der Warnstufen 2. Ohne ärztlichen Verordnung gilt die 2G+Regel. Du musst geimpft oder genesen sein und zusätzlich einen aktuellen Test vorweisen. Der Test muss von einem offiziellen Testcenter stammen. Bei der Wahrnehmung von Leistungen ohne ärztliche Verordnung musst Du zusätzlich eine FFP2-Maske tragen oder es muss ein Mindestabstand von 1,5 Meter eingehalten werden.

Meine Klientinnen und Klienten buchen meine Dienstleistungen in der Regel ohne ärztliche Verordnung. Aus diesem Grund kann ich aktuell keine mobile Touren anbieten. Mobile Physiotherapie, Craniosacrale Therapie, Gymnastik und Yoga mit körpernahen Korrekturen, wie ich sie Dir anbiete, sind unter Einhaltung der aktuellen Vorschriften ohne ärztliche Verordnung aktuell nicht möglich.